Kölnführungen.info – Individuelle Führungen durch Köln

Köln, November 2013

ACHTUNG:
Meine NEUE WEBSITE mit ALLEN Informationen zu meinen Stadtführungen in Köln finden Sie ab jetzt nur noch direkt unter www.koelnfuehrungen.info bzw. unter www.kölnführungen.info Dies hier ist die ALTE SEITE - natürlich können Sie sich auch hier umschauen - sie wird aber nicht mehr aktualisiert!

Es gibt dort übrigens auch neue Führungen!
Viel Spaß beim Entdecken!

Hinweis: Sie haben die Adresse www.koelnfuehrungen.info eingegeben bzw. sie steht bei Ihnen oben in der Browseradresse, sehen aber trotzdem diese alte Seite?
Dann LADEN Sie die Seite NEU oder versuchen es direkt mit dieser Unterseite:
www.koelnfuehrungen.info/fuehrungen – dann müsste es klappen!

Hinweisschilder am Kölner Dom Als studierter Historiker, langjähriger Kölner und erfahrener Gästeführer biete ich Ihnen kenntnisreiche, unterhaltsame und spannende Stadtführungen durch Köln, und zwar zu den Themen:

Kölner Dom (registrierter Domführer), Altstadt, Historisches & Histörchen, Unterirdisches/ Praetorium (mit römischer Kanalisation!), Brauhäuser, Römisch-Germanisches Museum, Kölnisches Stadtmuseum, Kunstmuseen, ausgewählte romanische Kirchen (z.B. St. Ursula, St. Gereon, St. Maria im Kapitol) u.v.a.


Erleben und lernen Sie den weltberühmten Kölner Dom doch (noch) einmal ganz anders kennen – mit seiner unglaublich-verrückten Baugeschichte, seiner beeindruckenden Architektur, seinen wertvollen Kunstschätzen und seinen unzähligen (Schein-/)Heiligen – und erfahren Sie, wo und warum jetzt sogar im "Hellije Kölner Dom" gut sichtbar "Kölle Alaaf" geschrieben steht! Bestaunen und verstehen Sie mit mir das neuste sensationelle moderne Dom-Fenster von Gerhard Richter – auf Wunsch bei meiner besonderen Domfensterführung (weitere Infos -> hier) auch ausführlich und zusammen mit den anderen einzigartigen Glasmalereien aus inzwischen 750 Jahren im Kölner Dom! Oder drehen Sie anschließend an die Domführung noch eine Runde um die gewaltige gotische Kathedrale – und entdecken dabei noch vieles weiteres Unerwartetes und Unbekanntes! Oder steigen Sie mit mir auf einen der beiden riesigen Türme und bewundern Sie nach etwa der Hälfte der 509 (mit dem neuen verwegenen Zugangsbauwerk jetzt 533!) Stufen in schwindelerregender Höhe nicht nur die größte freischwingende Glocke der Welt, sondern erfahren auch, warum von dort oben noch heute die Blut- und Armesünder-Glocke schlägt!

Und/ oder begeben Sie sich mit mir bei der "Kölnführung individuell" auf eine spannend-unterhaltsame rund 2-stündige Zeitreise durch 2000 Jahre faszinierender Kölner Geschichte und Geschichten – ein Spaziergang vom Dom (außen) durch die Altstadt bis zum Rhein, mit zahlreichen staunenswerten und überraschenden Stationen – angereichert mit typisch kölschen Legenden und "Histörchen". Für Eilige auf Wunsch auch in "kompakter" Form in rund 1,5 Stunden.

Oder steigen Sie bei der ebenfalls rund 2-stündigen "Kölnführung unteridisch" mit mir in die Vergangenheit hinab – z.B. in die beeindruckenden Überreste eines ehemals riesigen römischen Statthalterpalastes unter dem Rathaus und wandeln Sie – sauber und relativ trockenen Fußes – knapp 10 Meter unter der Erde und fast 150 Meter weit durch die echte römische Kanalisation! Bewundern Sie ein verstecktes Juwel – ein etwa 1500 Jahre altes Taufbecken zu Füßen des Domes, das immer noch Rätsel aufgibt. Oder sehen Sie, wo im Mittelalter die Juden lebten und ihr Ritualbad nahmen, oder warum unter einer der berühmtesten romanischen Kirchen mitten in der Kölner Altstadt wohl einst römische Legionäre (auch) das Schwimmen trainierten (oder sich mit blonden Ubiermädchen vergnügten)!

Sie möchten sich lieber unabhängig vom Wetter und immer gut klimatisiert durch die alte Kölner Geschichte bewegen – dann lassen Sie sich doch von mir durch das Römisch-Germanische Museum führen – vorbei an wertvollen Mosaiken, riesigen Grabmälern, kostbaren Gläsern und geheimnisvollen Inschriften. Oder staunen Sie im Kölnischen Stadtmuseum über glänzende Ritter und ihre wichtigste Schlacht, den Handel mit Jungfrauen, das alte Cöln in Klein und warum nicht nur Kölsch, Köbes und Kölner Ei, sondern letztlich sogar die "gute alte D-Mark" (natürlich ;-) aus dieser Stadt kommen!

Oder lassen Sie sich doch von mir durch eine oder zwei ausgewählte der 12 berühmten romanischen Kirchen Kölns führen, z.B. St. Ursula, St. Gereon, St. Maria im Kapitol, St. Severin, St. Andreas oder St. Pantaleon – verstehen und bestaunen Sie dabei anschaulich ihre ereignisreiche Baugeschichte, stehen Sie an Blutbrunnen, in menschlichen Knochenkammern und auf römischen Tempeln und Friedhöfen, lauschen grausamen Heiligen-Legenden – und entschlüsseln zusammen mit mir alte Gemälde und Fresken.

Auf Wunsch geleitet Sie eine studierte Kunsthistorikerin und ebenfalls erfahrene Museumsführerin auch durch die einzigartigen Kunst- und Gemäldesammlungen sowie aktuellen Ausstellungen von Museum Ludwig (Moderne) und Wallraf-Richartz-Museum (Mittelalter-19.Jh.) (beide übrigens auch auf Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Ukrainisch)! Jetzt wieder im Programm sind auch das 2010 neu eröffnete Museum Schnütgen mit mittelalterlich-christlichen Kunstschätzen – sowie das im gleichen schönen Neubau am Neumarkt untergebrachte Rautenstrauch-Joest-Musem/ Kulturen der Welt mit völlig neu präsentiertem Wissen der Völkerkunde!

Und natürlich ist noch vieles Weiteres möglich – sprechen Sie mich einfach an.

Hier finden Sie eine aktuelle PDF-Symbol Preisliste als PDF zum online Ansehen, Ausdrucken und Speichern.


Jede Führung wird dabei aus diesen und weiteren Themen sowie zahlreichen Stationen für Sie und Ihre jeweilige Gruppe individuell zusammengestellt – keine Führung gleicht also der anderen! Für Gruppen mit jeweils 1-25/30 Personen, bei mehr ist der Einsatz eines weiteren erfahrenen Stadtführers möglich. Auf Wunsch auch als preiswerte Kombi-Pakete.

Keine Angst also vor müde heruntergeleierten "Links sehen Sie - rechts sehen Sie"-Vorträgen! Überraschend neu statt alte Leier – bei Kölnführungen.info erfahren Sie genau das, was Sie schon immer über Köln wissen wollten - aber nie zu fragen wagten. ;-) Kenntnisreich, spannend und unterhaltsam präsentiert!


Schulklassen sind natürlich immer besonders herzlich willkommen! Bei bis zu 30 Personen inkl. Begl.pers. pro Schulklasse zu besonders günstigen Preisen! - Und Achtung: Bei den Museumsführungen von Kölnführungen.info sparen Sie jetzt in fast allen städtischen Kölner Geschichts- und Kunst-Museen (auch Praetorium) für Ihre Schulklasse (i.d.R. unter 18 Jahren) + 2 Begleitpersonen den kompletten Eintritt! :-)

Bei Kölnführungen.info gibt es – je nach Verfügbarkeit des/ der jeweiligen Stadtführers/ Stadtführerin meiner Agentur – Führungen auf Wunsch auch op Kölsch sowie in 8 verschiedenen Fremdsprachen:

  • Britische Flagge Englisch: Altstadt & Domführung (innen) – beides auch bei mir selbst – sowie Kölnführung unterirdisch/ Praetorium, Kunstmuseen Wallraf-Richartz-Museum und Museum Ludwig, Römisch-Germanisches Museum, Stadtmuseum, romanische Kirchen, Busführung
  • Französische Flagge Französisch: Altstadt & Domführung (innen), Kunstmuseen Wallraf-Richartz-Museum (MA-19.Jh. mit französischen Impressionisten) und Museum Ludwig, Geschichtsmuseen, Busführungen
  • Spanische Flagge Spanisch: Altstadt & Domführung (innen), Museen, Busführungen sowie fast alle anderen Führungen
  • Italienische Flagge Italienisch: Altstadt & Domführung (innen), Kölnführung unterirdisch/ Römerführung mit Praetorium, Kunstmuseen Wallraf-Richartz-Museum und Museum Ludwig, Bus- sowie fast alle anderen angebotenen Führungen
  • Niederländische Flagge Niederländisch: Altstadt & Domführung (innen), Kölnführung unterirdisch/ Praetorium, Busführung, Kunst- und Geschichts-Museen, sowie anderes
  • Rumänische Flagge Rumänisch: Altstadt & Domführung (innen) sowie Kölnführung unterirdisch/ römisches Praetorium, Kunstmuseen Wallraf-Richartz-Museum und Museum Ludwig
  • Russische Flagge Russisch/ Flagge Ukraine Ukrainisch: Altstadt & Dom v. außen, sowie Kunstmuseen Wallraf-Richartz (MA-19.Jh mit Impressionisten) und Museum Ludwig (Moderne Kunst m. Abt. Russischer Avantgarde) -> Russische Flagge Russkij/ More in Russian

Bitte achten Sie bei den Führungen auf genügend langen Vorlauf, damit Ihr Wunschtermin noch frei ist und ich Ihre individuelle Führung optimal für Sie zusammenstellen kann. Domführungen müssen von mir rechtzeitig vorher beim Domforum angefragt und angemeldet werden. Vielen Dank!

Hier finden Sie eine aktuelle PDF-Symbol Preisliste als PDF zum online Ansehen, Ausdrucken und Speichern.


Kölner Dom Weitere Infos zu den Führungen bei:
Kölnführungen.info – Christian Knorpp M.A.
Telefon: 0221– 4 71 71 76 (mit AB) (Fax: -77)
Handy: 01520-98 197 75 (bitte nur in DRINGENDEN Fällen - Danke!)
E-Mail: koelnfuehrungen@online.de
oder über das Kontaktformular

BÜRO (DIREKT AM DOM/ HBF!): Burgmauer 20, 50667 Köln
Dort bei HAUPTWEGE (u.) klingeln. 2.Eingang auch Komödienstr. 41
Lageplan Büro bei Stadtplandienst.de - Lageplan Büro bei GoogleMaps

Homepage natürlich: www.kölnführungen.info oder www.koelnfuehrungen.info (hier)


Hier sind schonmal die Wetteraussichten für Köln:

heute: morgen: in drei Tagen:
Zur 1-Woche-Vorhersage bei wetter.com (öffnet in neuem Fenster)

Übrigens: Verschenken Sie doch einmal eine individuelle Kölnführung zum Geburtstag, zur Hochzeit/ zum Hochzeitsstag, (Firmen-/)Jubiläum, bald wieder zu Weihnachten– oder jeder anderen passenden Gelegenheit, gern und gegen kleinen Aufpreis auch mit einem speziell für Sie getexteten Geschenk-Gutschein, fertig und professionell gestaltet und gedruckt auf hochwertigem marmoriertem Karton inklusive Geschenkumschlag – entweder mit fest eingetragenem Termin oder zur späteren Vereinbarung innerhalb eines Jahres!

Oder überraschen (und erfreuen) Sie damit Ihren Besuch – und sich selbst, Sie werden staunen, wie viel Neues dabei selbst "echte" Kölner noch erfahren können (und sparen Sie sich dadurch ganz nebenbei ein eigenes anstrengendes Tagesprogramm ;-)!

Bei Führungen im Herbst oder Winter empfehlen sich natürlich besonders die Domführungen, die Kölnführung unterirdisch mit regensicheren und z.T. sogar angenehm geheizten Stationen unter der Erde, Führungen durch eine der berühmten Romanischen Kirchen Kölns, durch die Kölner Museen (Römisch-Germanisches Museum, Stadtmuseum, Kunstmuseen mit tollen Ausstellungen) – oder trotzdem auch jederzeit die amüsanten kleinen Altstadtrundgänge Kölnführung individuell/ kompakt mit einer spannenden Zeitreise durch 2000 Jahre Kölner Geschichte und Geschichten.

Und zur Adventsszeit biete ich – z.B. als abwechslungsreiches Programm für Ihre Weihnachtsfeier – natürlich wieder meine beliebten speziellen Weihnachtsführungen an – mit Bummel über die berühmten Kölner Weihnachtsmärkte und überraschenden Stationen zu unseren rätselhaften Weihnachtsbräuchen wie Nikolaus, Weihnachtsmann & Tannenbaum, sowie unsere -> Krippenführungen (i.d.R. noch bis 2. Febr.) mit den schönsten und interessantesten Kölner Krippen in Kirchen, auf Plätzen und in Schaufenstern.

Aber seien wir ehrlich: Köln mit seinem weltberühmten Kölner Dom und seiner über 2000-jährigen Geschichte ist eigentlich immer einen Besuch und eine spannende Führung zum Entdecken dieser tollen Stadt wert! :-)